Tagesfahrten Dezember 2017

03. Dezember 2017 (Sonntag)

 

Salzburger Adventsingen "Der blinde Hirte" im Großen Festspielhaus

 

Obwohl seit 1946 rund 1,8 Millionen begeisterte Gäste dieses weltberühmte Salzburger Advent Festival besuchten und jährlich rund 36.000 Besucher aus mittlerweile 38 Ländern aller Welt dazukommen, strahlt diese Kulturveranstaltung im Großen Festspielhaus in ihrer vornehmen Zurückhaltung eine besondere Intimität aus. „Wer einmal kommt, kommt immer wieder“, sagen zahlreiche Stammbesucher, von denen viele auch Mitglied bei den „Freunden des Salzburger Adventsingens“ sind. Wenn sich am Ende einer Aufführung über zweitausend Gäste von ihren Sitzen erheben und gemeinsam mit rund einhundertfünfzig Mitwirkenden den Andachtsjodler singen, wird spürbar, wie viel Energie durch eine so große Gemeinschaft entstehen kann.

 

 

Dieses Jahr spielt ein blinder Hirte eine zentrale Rolle. Er weiß um die Prophezeiungen von Micha und Jesaja aus dem Alten Testament und ahnt die nahende Ankunft des Erlösers. Durch die Blindheit sind seine anderen Sinne besonders geschärft, es scheint, als könne er Gedanken lesen, Bilder und Botschaften wahrnehmen, die uns Sehenden verborgen bleiben. 

Beginn der Veranstaltung ist um 14.00 Uhr.

 

Busfahrt mit Eintrittskarte PK 1: 98 Euro pro Person

Busfahrt mit Eintrittskarte PK 2: 93 Euro pro Person


NEU: diesmal IM FEBRUAR 2018!!!

 

Budapester Operettengala "Auf Sissis Spuren" im Gasteig in München

 

Die Ungarn haben Musik im Blut, dafür sind sie bekannt. Ganz sicher ist das der Grund, warum das Ensemble des Budapester Operettentheaters auch in diesem Jahr nach München reist, um sein Publikum mit einem ungarischen Operetten-Feuerwerk zu verzaubern. Allein der Kostüme wegen lohnt der Besuch. Für jeden der vielen kleinen Aufzüge haben die Budapester Schneider ein neues Gewand erdacht, eine glitzernde, farbenfrohe Augenweide für die Zuschauer. Die schönsten Melodien von Strauß, Lehár, Millöcker, Offenbach und weiteren berühmten Komponisten – kaum eine Szene, bei der man nicht gleich mitsummen möchte. 15.00 Uhr Vorstellung.  

 

inkl. leckerem Imbiss und einem Getränk auf der Heimfahrt      Preis folgt