Zauber der südlichen Toskana im Herbst

Siena - Cortona - Arezzo - Pienza - Montepulciano

26. - 30. Oktober 2019 (Sa. - Mi.)

Im Herbst ist es besonders stimmungsvoll, die südliche Toskana zu bereisen. Das Licht wirkt weich, die Hügel sanft und die Sonnenuntergänge golden. Erkunden Sie mit uns diese zauberhafte Region bei typischen und reichhaltigen Verkostungen sowie einem mittelalterlichen Mittagessen.

1. Tag Samstag: Anreise in die Toskana

 

Anreise über den Brennerpass nach Chianciano Terme in die Toskana. Schon die Etrusker nutzten im fünften Jahrhundert vor Christi die warmen Quellen des Ortes. Hotelbezug, Begrüßungsdrink und anschließend gemeinsames Abendessen.

 

 

2. Tag Sonntag: Besichtigung Siena & Mittagessen 

Mit unserer Reiseleitung besuchen wir heute die mittelalterliche Stadt Siena, eine der schönsten Städte Italiens im Herzen der Toskana. Auf sanften Hügeln liegend hat sie Ihr urtümliches Aussehen als Kunst- und Kulturstadt bewahrt. Besonders hervorzuheben ist der „Palio di Siena“ eines der härtesten Pferderennen der Welt. Er wird seit dem Mittelalter auf der „Piazza del Campo“, dem zentralen Stadtplatz, zwei mal im Jahr ausgetragen und gilt als das bedeutendste kulturelle Ereignis Sienas. Heute genießen wir in Siena ein mittelalterliches Mittagessen und kehren am späteren Nachmittag zurück.

 

3. Tag Montag: Cortona & Arezzo mit Weinprobe und Imbiss

Mit unserer Reiseleitung fahren wir in die Stadt Cortona und erkunden bei einem Rundgang den Ort am Hang des Berges Monte San Egidio. Hier eröffnet sich ein wunderbarer Panoramablick über die toskanische Hügellandschaft. Um die Mittagszeit besuchen wir ein Landgut und genießen dort eine Weinprobe mit reichhaltigem Imbiss. Nachmittags geht es weiter nach Arezzo, am Fluss Arno gelegen, einem wichtigen etruskischen und römischen Zentrum. Wir spazieren durch die Altstadt und besichtigen den ehrwürdigen Dom und die alten Palazzi. 

 

4. Tag Dienstag: Pienza und Montepulciano

Ausflug mit unserer Reiseleiterin in die romantische Stadt Pienza im Herzen des Orcia Tales. Sie gilt als ein Beispiel der Idealstadt nach den Vorstellungen der Renaissance. Vom „Liebesweg“ haben wir einen herrlichen Ausblick auf die typisch toskanische Landschaft. Bekannt ist die Region auch für ihren Schafskäse, italienisch Pecorino, den wir heute bei einer Verkostung mit Montepulciano Wein genießen. Am Nachmittag besuchen wir die mittelalterliche Hügelstadt Montepulciano. Von Weinbergen umgeben ist sie für Ihren Rotwein „Vino Nobile“ bekannt. Beeindruckende historische Gebäude und urige Restaurants und Weinkeller prägen die schöne Altstadt.

 

5. Tag Mittwoch: Heimreise

Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an. 


LEISTUNGEN:

  • Reisebegleitung von Heinz Sprenzel Reisen 
  • Busfrühstück mit Kaffee, Zopf und frischen Brezen
  • Willkommensdrink im Hotel
  • 4 x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbuffet im 4* Grand Hotel Le Fonti Chianciano
  • 3 x 3-Gang-Abendessen mit Menüwahl & Gemüsebuffet
  • 1 x 4-Gang-typisches Abendessen
  • 2 Stunden Stadtführung in Siena
  • Mittelalterliches Mittagessen in Siena
  • Ausflug mit ganztägige Reiseleitung Cortona & Arezzo
  • Weinprobe mit reichhaltigem Imbiss
  • Ganztägige Reiseleitung Pienza und Montepulciano
  • Verkostung Pecorino-Käse & Montepulciano Wein
  • Einfahrtgenehmigungen u. Parkgebühren für alle Orte

Extrakosten:

  • Kurtaxe 1,- € pro Person und Nacht
  • Anfallende Eintrittsgelder in Italien z.B. Dom Siena 6,- €

5 Tage        p. P. im DZ € 465,-        EZZ € 55,-



Bildnachweise: Fotolia