„Hutessen“ auf einer exklusiven Alm

Einmaliges Naturerlebnis zwischen Gletscher, Berg und See

11. - 12. Juli 2020 (Sa. - So.)

12. - 13. September 2020 (Sa. - So.)

19. - 20. September 2020 (Sa. - So.)

03. - 04. Oktober 2020 (Sa. - So.)

Ein prächtig glitzernder See umrahmt von Bergen, grünen Bergwiesen und schroffen Felsen. Nirgendwo in Österreich hat die Natur mehr zu bieten! Bergfahrten, Schifffahrt und Eintrittsgelder sind hier bereits inklusive!

1. Tag Samstag: Berg- und Talfahrt, Hutessen 

Anreise durch den Kaiserwinkel nach Zell am See. Mit der Seilbahn fahren wir auf einen der Zeller Hausberge mit der Möglichkeit zum Mittagessen. Danach beziehen wir unser Hotel und fahren am späten Nachmittag zur exklusiven Alm auf einem Hochplateau. Die Damen werden mit einem Hugo und die Herren mit Bier begrüßt! Wir erleben einen stimmungsvollen Hüttenabend mit Live-Musik in tollem Ambiente! Es wird ein traditionelles „Hutessen“ serviert: Als Vorspeise gibt es eine Schüssel voller knackiger Salate, dazu frisches Knoblauchbrot. Dann wird ein Eisenhut in die Mitte des Tisches gestellt und erhitzt. In der Hutkrempe befinden sich eine herzhafte Rindssuppe und köstliche Gemüsestreifen. Jeder hängt sich nach Belieben das vorbereitete, marinierte Fleisch vom Galloway Rind, Pute oder Schwein an den heißen Hut. Dazu werden verschiedene hausgemachte Soßen und Ofenkartoffeln gereicht. Zwischendurch schlemmt man immer wieder einen Löffel der köstlichen Rindssuppe mit Gemüse, die mit Fortdauern des Grillens immer kräftiger und intensiver wird. Ein ganz besonderer, gemütlicher und geselliger Abend in einer außergewöhnlichen Alm mit toller Live-Musik!

2. Tag Sonntag: Schifffahrt und Kitzsteinhorn 

Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet wartet bereits das Schiff für eine Panorama-Rundfahrt auf dem glitzernden Zeller See auf uns. Wir genießen die herrliche Rundfahrt bei schönem Wetter auf Deck oder sonst überdacht. Anschließend geht es bei gutem Wetter zur Talstation des Kitzsteinhorns, welche auf 900 Meter Höhe liegt. Die Gipfelstation auf 3.029 Meter Seehöhe ist nicht nur der höchste, für jedermann bequem erreichbare Punkt im Salzburger Land, sondern auch der Höhepunkt für alle Besucher! In verschiedenen Bergrestaurants besteht die Möglichkeit zum individuellen Mittagessen. Sie können einen Spaziergang zu einer der Aussichtsplattformen oder durch einen Museumstunnel zum Skywalk machen. Bei Regen besuchen wir alternativ die sehr interessanten, interaktiven „Nationalpark Welten“ in Mittersill. Über den Pass Thurn und Kitzbühel oder Fieberbrunn und Wörgl treten wir die Heimreise an. Unterwegs individuelle Kaffeepause in der Glasbläserstadt Rattenberg am Inn. 


LEISTUNGEN:

  • Reisebegleitung von Heinz Sprenzel Reisen 
  • Busfrühstück mit Kaffee, Zopf und frischen Brezen
  • Berg- und Talfahrt auf einen der Zeller Hausberge
  • Begrüßungsgetränk auf der Alm
  • Deftiges „Hutessen“ auf einer sehr exklusiven Alm inklusive leckerem Dessert-Pfandl
  • Live-Musikunterhaltung auf der Alm
  • Übernachtung mit Frühstück in Zell am See / Kaprun 
  • Schiffs-Rundfahrt auf dem Zeller See 
  • Berg- und Talfahrt Kitzsteinhorn (wetterabhängig) alternativ: “Nationalpark Welten“ Mittersill inkl. Eintritt
  • Aufenthalt bei der Heimreise in Rattenberg am Inn
  • Bettensteuer in Zell am See / Kaprun

2 Tage      p. P. im DZ € 205,-   EZZ € 20,-

Kitzsteinhorn: Warme Jacke & feste Schuhe!