Seniorenwandern in den Steirischen Bergen

Urlaub im Einklang mit der Natur: Berge, Kraftplätze & mehr

12. - 15. Mai 2022 (Do. - So.)

Eingebettet zwischen dem Sölkpass und dem Preber liegt das Wandergebiet der Steirischen Krakau. Mit unzähligen Gipfeln, Bergseen, Almen und Hütten, sowie einer naturbelassenen Flora und Fauna gilt die Krakau als Geheimtipp für Wanderurlaub in der Steiermark. Die Auswahl reicht von gemütlichen Ortswanderungen zu den Kraftplätzen des Tals, kulturnahen Entdeckungsreisen, Wanderungen zu urigen Almhütten und klaren Bergseen bis hin zu anspruchsvollen Bergtouren. Ausgezeichnet als Wander- und Bergsteigerdorf ist die Krakau der perfekte Platz für einen erholsamen und abwechslungsreichen Wanderurlaub in der grünen Steiermark.

1. Tag Do.: Anreise – Erkundungsrundgang 

Unsere Anreise erfolgt über Salzburg und Flachau nach steirisch Krakau, wo wir schon zu einem kleinen Spaziergang durchs Tal beim Holzdrechsler erwartet werden. Dort sehen wir wie echtes schönes Zirbenholz zu Schüsseln und zu vielen kleinen Raritäten verarbeitet wird. Anschließend werden wir mit einem Begrüßungscocktail in unserem Hotel Stigenwirth begrüßt. Nach der Zimmerverteilung und dem Abendessen lassen wir den Tag in gemütlicher Runde ausklingen.

 

2. Tag Freitag: Rundfahrt und Wanderung um den Prebersee

Nach einem reichhaltigen Frühstück starten wir mit dem Bus zu einer Rundfahrt durch den kleinsten Salzburger Gau, den Lungau. Wir werden Orte wie Mariapfarr, Mauterndorf, Schloss Moosham und die Bezirksstadt Tamsweg sehen und es darf auch eine Wanderung um den Prebersee nicht fehlen, wo die Möglichkeit besteht einen „Almkaffee“ zu genießen. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung.

 

3. Tag Samstag: Etrachsee und höchster Wasserfall der Steiermark

Heute steht zuerst der idyllischen Etrachsee auf unserem Programm. Er liegt auf 1.374 Metern Seehöhe und bietet sich wunderbar für eine Umrundung an. Danach kehren wir in der Forellenstation am See ein. Nach diesen wunderschönen Eindrücken fahren wir zu einem ganz besonderen Wasserfall. Vom Parkplatz aus erreichen wir diesen nach 20 Minuten Gehzeit und bewundern den höchsten Wasserfall der Steiermark mit seiner Fallhöhe von 65 Metern. Zum Abendessen kehren wir ins Hotel zurück, wo wir nach dem Essen zum steirischen Tanzabend eingeladen sind.

 

4. Tag Sonntag: Heimreise

Wenn man schöne Dinge unternimmt, vergeht die Zeit wie im Flug. Heute heißt es Abschied nehmen und wir fahren mit vielen neuen Eindrücken zurück nach Hause.


LEISTUNGEN:

  • Busfrühstück mit Kaffee, Zopf und frischen Brezen
  • Begrüßungsdrink im Hotel am Anreisetag 
  • 3 x Übernachtung mit Halbpension im 4* Hotel Stigenwirth mit überdachtem und beheizten Panorama Schwimmbecken  
  • Vortrag über die Krakau-Steiermark im Hotel 
  • Wanderungen und Besichtigungen mit Reiseleitung laut Programm
  • Steirischer Musik- & Tanzabend im Hotel 

4 Tage      p. P. im DZ € 399,-    EZZ € 75,-



Download
Das Reiseprogramm zum Herunterladen:
070 Seniorenwandern Steirische Berge.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Bildnachweise: Hotel Stigenwirth