Die bezaubernde Cinque Terre in Ligurien

Eine malerische Küstenlandschaft wie aus dem Bilderbuch

28.09. - 02.10.2020 (Mo. - Fr.)

Bild: canadastock/Shutterstock.com
Bild: canadastock/Shutterstock.com

„Riviera di Levante“ – Reise zum Golf der Dichter und Poeten mit Bus, Schiff und Zug.

Cinque Terre, Bild: Fotolia
Cinque Terre, Bild: Fotolia

1. Tag Montag: Anreise an die Versiliaküste

Unsere Reise führt durch die Schweiz in das sonnige Tessin und weiter über Genua nach Ligurien. Nachmittags erreichen wir die Versiliaküste und unser Hotel in Strandnähe.

 

2. Tag Dienstag: Lerici, Porto Venere und Palmeria

Mit unserer örtlichen Reiseleitung besuchen wir heute das malerische Hafenstädtchen Lerici, die „Perle des Golfs der Poeten". Der Name führt auf die vielen italienischen Poeten zurück, welche diesen idyllischen Ort in ihren Werken verewigten. Mit dem Schiff geht es nun nach Porto Venere, dem pittoresken Küstenort aus dem 13. Jahrhundert, mit seinen farbigen Hausfassaden, schmalen Häuserreihen und Gassen. Die vorgelagerten Inseln und ihre zauberhafte Landschaft erleben wir während des Schiffsausfluges zur Insel Palmeria. Wir genießen die herrlichen Ausblicke auf die Inseln Tino und Tinetto. Am Nachmittag fahren wir zurück zum Hotel. 

Cinque Terre, Bild: Fotolia
Cinque Terre, Bild: Fotolia

 

3. Tag Mittwoch: Cinque Terre

Heute besuchen wir die malerische Küstenregion Cinque Terre. Unser erster Haltepunkt ist La Spezia. Mit dem Zug fahren wir nach Monterrosso al Mare, dem nördlichsten und größten Dorf der Cinque Terre. Typisch für den Küstenort ist das bunte Treiben an der Strandpromenade mit den vielen Restaurants, Gelaterias und Spezialitätengeschäften. Um die Schönheit dieser beeindruckenden Steilküste nochmal so richtig zu genießen, geht es mit dem Schiff über Porto Venere zurück nach La Spezia. 

Portofino, Bild: Pixabay
Portofino, Bild: Pixabay

4. Tag: Camogli, San Fruttuoso, Portofino, Rapallo

Heute besuchen wir das malerische Fischerdorf Camogli mit seinen bunten Häusern, das wie in eine Muschel eingebettet an der ligurischen Riviera liegt. Nach einem kleinen Spaziergang fahren wir mit dem Schiff nach San Fruttuoso, das für seine Abtei berühmt ist. Die Benediktinerabtei ist nur per Schiff oder über einen Wanderweg erreichbar. Wir setzen unsere Schifffahrt fort und besuchen den ehemaligen Fischerort Portofino, der sich zu einem Nobelort entwickelt hat. Das hübsche Dorf liegt in einer beschaulichen Bucht und seine Häuser schmiegen sich an die steilen Hänge. Die schönste Aussicht auf dieses Kleinod erwartet uns beim Einlaufen in den Hafen. Anschließend besuchen wir Rapallo, mit der einladenden Altstadt und der Palmen gesäumten Uferpromenade. Rückfahrt zum Hotel.

 

5. Tag Freitag: Heimreise

Nach unvergesslichen Tagen an der herrlichen Versiliaküste treten wir mit vielen neuen Eindrücken die Heimreise an. 


Cinque Terre, Bild: Pixabay
Cinque Terre, Bild: Pixabay

LEISTUNGEN:

  • Reisebegleitung von Heinz Sprenzel Reisen
  • Busfrühstück mit Kaffee, Zopf und frischen Brezen
  • 4 x Übernachtung mit Frühstück an der Versiliaküste
  • 4 x 3-Gang Abendessen im Hotel
  • Ganztägige Reiseleitung Lerici - Portovenere - Palmeria
  • Bootsfahrt Lerici - Porto Venere - Palmeria - Lerici
  • Ganztägige Reiseleitung für den Ausflug Cinque Terre
  • Zugfahrt La Spezia - Monterosso
  • Bootsfahrt Monterosso - Portovenere - La Spezia
  • Ganztägige Reiseleitung und Bootsfahrt für den Ausflug Camogli - San Fruttuoso - Portofino - Rapallo
  • Eintritt Kirche San Fruttuoso
  • Mini-Reiseführer pro Zimmer

Extrakosten:

  • Kurtaxe: € 1,50 pro Person und Nacht vor Ort zu zahlen

5 Tage      p. P. im DZ € 519,-       EZZ € 76,-

Frühbucherpreis bis 31.07.2020: € 498,-