Genießer-Reise an den herrlichen Gardasee

Riva, Limone und grandiose Ausblicke vom Monte Baldo

30. September - 02. Oktober 2022 (Fr. - So.)

22. - 24. Oktober 2022 (Sa. - Mo.)  *Zusatztermin*

Bild: xbrchx/Shutterstock.com
Bild: xbrchx/Shutterstock.com

Der Gardasee - Sehnsuchtsort und Lieblingsziel vieler Gäste. Warum nicht einmal ein langes Wochenende im mediterranen Italien verbringen? Wir erleben das milde Herbstklima und südländisches Flair. Der kleine Urlaub zwischendurch ist eine willkommene Auszeit für die Seele. Steigen Sie ein und genießen Sie alle Vorzüge unserer Reise.

1. Tag: Anreise & Schifffahrt Limone

Anreise über den Brennerpass nach Riva am Gardasee. Hier beziehen wir direkt am Hafen unser Grand Hotel und lassen uns dort das Mittagessen schmecken. Anschließend besteigen wir eine private, weiße Motoryacht und lassen uns während der Schifffahrt nach Limone den Seewind um die Nase wehen. Im Sonnenverwöhnten Limone haben wir freie Zeit, um das mediterrane Städtchen auf eigene Faust zu erkunden. Es ist ein Genuss, nachmittags bei Cappuccino und Kuchen oder einem leckeren Eisbecher an der Promenade am glitzernden See zu träumen. Am späteren Nachmittag bringt uns das Schiff zurück nach Riva. Freie Zeit für einen Erkundungsgang im Städtchen oder zum Relaxen am Pool auf der Dachterrasse des Hotels. Abendessen im Hotel.

 

2. Tag: Fakultativ: Monte Baldo oder Malcesine

Nach dem Frühstückt erobern wir den berühmten Monte Baldo. Wir schweben auf das mit über 2000 Metern höchste Bergmassiv des Gardasees und haben einen fantastischen Blick auf den See und die umliegenden Berge. Auf der Hochebene laden uns Wanderwege und rustikale Hütten zur Mittagspause ein. Jacken sind angesagt, da ein herbstlich kühler Wind wehen kann. Statt auf dem Berg ist auch ein Aufenthalt in Malcesine möglich. Unser Abendessen nehmen wir heute in einer typisch italienischen Trattoria ein, die sich in einem antiken Gebäude aus dem 17. Jahrhundert in einem mittelalterlichen Dorf, hoch über dem Gardasee befindet. Hier genießen wir ein reichhaltiges, mehrgängiges Trentiner Spezialitäten-Menü bei zünftiger Musikunterhaltung. Dazu schmeckt uns der selbst angebaute Wein vom Winzer. Nach einem fröhlichen und geselligen Abend mit unseren Musikern kehren wir zum Hotel zurück. 

 

3. Tag: Ausflug zum Ledro-See

Heute entdecken wir die Geheimnisse des Ledro-Sees. Wir besuchen das Pfahlbauten-Museum, das die Überreste der größten Siedlung des Alpenraumes zeigt. Entlang des malerischen Ledro-Sees erreichen wir das Biotop am Ampolasee, wo wir bei trockener Witterung über einen „Brettlesweg“ durch den Schilfgürtel den kleinen See erreichen. Zum Abschied lassen wir uns heute am Hafen von Riva ein 3-Gang-Mittagessen inklusive Wein und Wasser schmecken. Anschließend treten wir gestärkt die Heimreise an.


Bild: Fotolia
Bild: Fotolia

LEISTUNGEN: 

  • Reisebegleitung von Heinz Sprenzel Reisen
  • Busfrühstück mit Kaffee, Zopf und frischen Brezen
  • 3-Gang Mittagessen am 1. Tag im Hotel in Riva 
  • Schifffahrt auf dem Gardasee mit einer privaten Motoryacht von Riva nach Limone und zurück
  • 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im sehr guten 4* Grand Hotel Riva direkt im Zentrum am Hafen (bei Zusatztermin: 4* Hotel Palace in Arco)
  • 3-Gang Abendessen am 1. Tag im Hotel in Riva
  • Rustikales mehrgängiges Trentiner Spezialitäten 7-Gänge Menü in einer typischen Trattoria inkl. 1/2 l Wein & 1/2 l Wasser, Espresso & Grappa am 2. Tag
  • Musikunterhaltung am Samstagabend
  • Ausflug Ledrosee inkl. Eintritt Pfahlbautenmuseum
  • Ausflug Monte Baldo (+ Seilbahn) oder Malcesine 
  • 3-Gang Mittagessen inkl. Wein & Wasser am 3. Tag

Extrakosten:

  • Kurtaxe € 2,50 pro Person pro Nacht
  • Seilbahnfahrt auf den Monte Baldo ca. € 26,-

3 Tage      p. P. im DZ € 345,-      EZZ € 50,-

Zusatztermin: 3 Tage      p. P. im DZ € 325,-      EZZ € 50,-