Dresden - Perle europäischer Architektur

Elbsandsteingebirge, Festung Königstein & zwei Schlösser

28. - 31. August 2022 (So. - Mi.)

Neumarkt mit Frauenkirche, Foto: Michael R. Hennig
Neumarkt mit Frauenkirche, Foto: Michael R. Hennig

Dresden zählt zu den schönsten Barockstädten Europas voller architektonischer Juwelen, umsäumt von bewaldeten Hügeln und Weinbergen. Direkt an der Elbe gelegen trägt es den Beinamen „Elbflorenz“. Wir erleben das Elbsandsteingebirge mit der Festung Königstein, feudale Schlösser und Dresden mit seinen reizvollen Gassen im Sommer. Im Zentrum, direkt an der Frauenkirche, logieren wir im luxuriösen 4* Hotel HILTON.

1. Tag Sonntag: Anreise nach Dresden

Am frühen Nachmittag erreichen wir Dresden. Nach dem Einchecken im HILTON Hotel haben wir freie Zeit zum Bummeln und für einen Erkundungsspaziergang über die Brühlschen Terrassen an der Elbe. Anschließend individuelles Abendessen in einem der vielen gemütlichen Dresdener Altstadtlokale.

Blick auf Schloss Moritzburg, Bild: Arvid Müller
Blick auf Schloss Moritzburg, Bild: Arvid Müller

 

2. Tag Montag: Dresden & Schloss Moritzburg

Nach dem Frühstück starten wir mit unserer Reiseleiterin zur Entdeckungstour durch Dresden. Bei einer Stadtrundfahrt und einem Rundgang sehen wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Wir bewundern die wieder-erbaute Frauenkirche von außen, den berühmten Zwinger, die Semperoper, die Hofkirche, den goldenen Fürstenzug und vieles mehr. Nachmittags steht das berühmte Jagd- und Wasserschloss Moritzburg auf unserem Programm, das allein durch seine Lage begeistert und wo einst „August der Starke“ rauschende Feste feierte. Abends freie Zeit in der Stadt zum Bummeln und individuellen Abendessen. Tipp: Genießen Sie eine Abendschifffahrt auf der Elbe!

Elbsandsteingebirge, Sächsische Schweiz, Basteibrücke. Foto: Sylvio Dittrich (DML-BY)
Elbsandsteingebirge, Sächsische Schweiz, Basteibrücke. Foto: Sylvio Dittrich (DML-BY)

 

3. Tag Di.: Schloss Pillnitz & Elbsandsteingebirge

Heute geht es vorbei an den Elbschlössern und über das „Blaue Wunder“. Wir besuchen mit unserer Reiseleiterin den beeindruckenden Park von Schloss Pillnitz direkt an der Elbe und das Schloss von außen. Weiter geht es in die wunderschöne Landschaft des Elbsandsteingebirges zur Bastei, mit herrlichen Ausblicken auf das Elbtal. Nachmittags besuchen wir die Festung Königstein mit Führung und haben Zeit für Kaffee und Kuchen. Individuelles Abendessen. Tipp: Erleben Sie die beleuchteten Höhepunkte Dresdens bei Nacht auf eigene Faust!

 

4. Tag Mittwoch: Semperoper und Heimreise

Wer möchte, kann vormittags die berühmte Semperoper, eines der schönsten Opernhäuser weltweit, bei einer Innenführung kennenlernen. Nachmittags auf der Heimreise Kaffeepause vom Bus mit einem frischen Stück der berühmten und leckeren „Dresdener Eierschecke“.


Bild: Pixabay
Bild: Pixabay

LEISTUNGEN: 

  • Reisebegleitung von Heinz Sprenzel Reisen
  • Busfrühstück mit Kaffee, Zopf und frischen Brezen
  • 3 x Übernachtung mit Frühstück im 4* HILTON Hotel 
  • Benutzung Hotel-Schwimmbad, Sauna, Dampfbad
  • Stadtrundfahrt & Rundgang in Dresden mit RL
  • Ausflug zum Jagd- und Wasserschloss Moritzburg 
  • Tagesausflug Elbsandsteingebirge mit örtlicher RL
  • Besuch der Bastei und Schloss Pillnitz 
  • Eintritt Festung Königstein mit Führung
  • Frische „Dresdener Eierschecke“ und Kaffee vom Bus

Extrakosten:

  • Semperoper Dresden: Besichtigung & Führung  € 11,-
  • Bettensteuer € 3,- pro Person pro Nacht 

4 Tage     p. P. im DZ € 398,-   EZZ € 105,-